Naturschutzzentrum Bruchhausen

Jahresarchiv 2021

In Bruchhausen Nachhaltigkeit erleben – Entdeckerkarten für Familien

Mit vielen spannenden Tipps und Aktionen wollen die fünf BNE-Regionalzentren (https://www.bne.nrw.de/bne-agentur-nrw/bne-landesnetzwerk-nrw/regionalzentren/) im Regierungsbezirk Düsseldorf Familien ermutigen, das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ zu entdecken.

BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie möchte Menschen dazu befähigen, die lokalen und globalen Auswirkungen des eigenen Handelns zu erkennen, zu bewerten und sich an nötigen Entwicklungs- und Gestaltungsprozessen zu beteiligen.

Diesen Leitgedanken greifen das Naturschutzzentrum Bruchhausen , der NABU Naturschutzhof Nettetal, die Schule Natur im Grugapark Essen, der Wahrsmannshof in Rees und der Zoo Krefeld auf und haben gemeinsam ein Aktionsheft mit Entdeckerkarten zu den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen zusammengestellt. Sie enthalten Wissenswertes und leicht umsetzbare Aktionsvorschläge.

Viel Freude beim Entdecken (der Möglichkeiten)!

SDG_Forscherkarten

Schnurlino

 

BNE-Modul für Netzwerke am 02.02.2022 online- unter Mitwirkung des Regionalzentrum BNE Naturschutzzentrum Bruchhausen

Im Landesprogramm „Schule der Zukunft“ spielt die von den Vereinten Nationen beschlossene Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) eine zentrale Rolle. Das BNE-Modul will Anregungen bieten, wie die 17 Ziele für eine zukunftsfähige Welt sinnvoll in Netzwerkarbeit eingebaut werden können.

Am Beispiel der Gemeinschaftsgrundschule Erkrath (GGS Erkrath) wird erläutert, wie die Integration der SDGs im Unterricht und in das Schulleben möglich ist. Die Veranstaltung der NUA, ursprünglich vor Ort im Naturschutzzentrum vorgesehen, muss aus Pandemiegründen nunmehr online stattfinden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit zu erfahren,  wie das Thema im Rahmen eines Projekttages mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet und veranschaulicht werden kann.

Nähere Information enthält der Veranstaltungsflyer hier: 049-21_Flyer_mit_Anmeldeformular 

Tatort Bruchhausen- Beweisstück Unterhose – Ergebnisse November 2021

 

211127_Beweisstück_Unterhose_Infos_für_die_Homepage

2._und_3._Text_zum_Beweisstück_Unterhose

ErgebnisseTeil1

 

Im Rahmen unseres BNE-Programms nehmen wir teil am Projekt „Beweisstück Unterhose“! Dabei werden Bio-Baumwollunterhosen und Teebeutel im Boden vergraben und nach einer gewissen Zeit wieder ausgegraben. Durch den Zustand der Unterhosen und Teebeutel kann dann eine Aussage zur Gesundheit des Bodens getroffen werden. Angeregt wurden wir durch ein Citizens Science Projekt in der Schweiz.

Dort hat am 06.04.21 ein groß angelegtes Forschungsprojekt der Universität Zürich gemeinsam mit dem Agroscope, dem Kompetenzzentrum der Schweiz für landwirtschaftliche Forschung, begonnen. Dabei haben bereits über 1400 Privatgärtner*nnen und Landwirt*nnen jeweils 2 Baumwollunterhosen und 6 Grünteebeutel sowie 6 Rooibuschteebeutel vergraben. Ein Versuchsansatz wird nach einem Monat wieder ausgegraben, der andere nach zwei Monaten. Außerdem werden Bodenproben entnommen und analysiert. Dadurch soll nach wissenschaftlichen Standards untersucht werden, inwieweit von dem Zersetzungsgrad des Bodens auf die Bodenqualität geschlossen werden kann.

In Bruchhausen haben wir an 3 verschiedenen Stellen jeweils 2 Baumwollunterhosen sowie 6 Grünteebeutel sowie 6 Rooibuschteebeutel vergraben. Wir wollen damit die Bodenqualität an unterschiedlichen Stellen vor Ort untersuchen.

  1. Ort : Rasen vor dem Naturschutzzentrum
  2. Ort: Boden am Teich
  3. Ort: Boden in einem Hochbeet

Wir sind gespannt auf die verschiedenen Ergebnisse und werden regelmäßig berichten. Außerdem veröffentlichen wir unsere Untersuchungsorte und Ergebnisse innerhalb der App „Beweisstück Unterhose“. Die Ergebnisse zu unseren Teebeuteln tragen wir am Ende ebenfalls in eine weltweite Datenbank zum „Tea-Bag-Index“ ein.

Simona Grothkast,  Lehrerin am Naturschutzzentrum Bruchhausen

HINWEIS zu Infos und zum Mitmachen:

Sie selbst können ebenfalls an diesem Projekt teilnehmen! Dafür benötigen Sie Bio-Baumwollunterhosen und besonderen Tee. Es muss sich um den Tee einer bestimmten Marke handeln, damit die Daten weltweit vergleichbar sind. Nähere Infos zu den Projekten finden sie auf:

http://www.teatime4science.org/

https://www.beweisstueck-unterhose.ch/

Man findet Bruchhausen nun auch einer digitalen Karte der Projektorte:

https://www.beweisstueck-unterhose.ch/karte 

 

AKTION ZAUNGÄSTE: Mitmachen erwünscht beim Tauschplatz für gebrauchte Produkte

AKTION Zaungäste: das Naturschutzzentrum hat im März 2020 – während des ersten COVID 19 bedingten Lockdowns – das Projekt „Aktion ZAUNGÄSTE“ für Kinder und Erwachsene gestartet. Das Ziel: während unsere Türen geschlossen bleiben mussten sollte trotzdem Information und Aktion, quasi als Selbstbedienung to go,  möglich sein.

Mittlerweile hat sich unser Informations- und Second Hand- Gabentisch entlang des Gartenzauns am Ankerweg weiterentwickelt zu einem Tauschplatz für gebrauchte Produkte.

Die Wiederverwertung von Second-Hand Produkten leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Schutz der Umwelt!

Dies begrüßen wir außerordentlich und freuen uns sowohl über den großen Zuspruch als auch über die Spendenbereitschaft. Vielen DANK dafür!

Die Spenden verwenden wir einerseits für Projekte in anderen Ländern sowie für unsere eigenen Naturschutzprojekte vor Ort.

Im Juli, August und September haben wir mit den Spenden Bildungszentren (Naturgut Ophoven Leverkusen, Naturschutzzentrum Eifel Nettersheim)  in NRW unterstützt, die vom Fluthochwasser stark betroffen waren.  Im November und Dezember 2021 haben wir Ihre Spenden für unsere Einrichtung zur Finanzierung unseres Bildungsangebotes genutzt. 

Das Team des Naturschutzzentrums Bruchhausen

 

 

2 Angebote für Kinder am Samstag, 4.12.2021: Futterhilfen für unsere Tiere und Nikolaus-Rallye

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Am Samstag den, 04.12.2021 möchten wir Euch 2 Aktionen anbieten.

Bei der ersten Aktion geht es um „Futterhilfen für unsere Tiere“, die wir mit euch basteln möchten. Denn sicher freuen sich die Tiere, wenn auch zu ihnen der Nikolaus kommt. Natürlich könnt ihr auch von den Futterhilfen etwas mit nach Hause nehmen.

  1. Aktion von 10:30 bis 12:30 Uhr, Kosten: € 6,00 (bitte vor Ort passend bezahlen).

 

Die 2. Aktion ist was Besonderes. Da geht es um eine „Nikolaus – Rallye“ im Dunkeln!

Wir werden mit euch durchs finstere Bruchhausen gehen. Unterwegs müsst ihr einige kniffelige Aufgaben lösen um anschließend an den warmen Kinderpunsch zu kommen.

Taschenlampe nicht vergessen und natürlich wetterfeste Kleidung anziehen.

  1. Aktion von Zeit: 16:30 bis 19:00 Uhr, Kosten: € 12,00 (bitte vor Ort passend bezahlen).

 

Diese Aktionen sind für Kinder von 8 – 11  Jahre geeignet.

Bringt bitte einen Mund-Nasenschutz mit. Denn den müssen wir im Gebäude tragen.

Anmeldebogen für Samstag 04.12.2021    Anmeldeschluss ist der 02.12. 2021

Wir freuen uns schon sehr auf Euch!

Liebe Grüße

Regina Geisler & Regina Henf

 

www.naturschutzzentrum-bruchhausen.de

Für Kinder – Bastelsets zu Weihnachten Abholung 16.12.2021 nach Anmeldung

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wie im vorigen Jahr haben wir für Euch für das Weihnachtsfest zwei Bastelsets vorbereitet. Das 1. Bastelset ist eine Lichterkette und das 2. Bastelset ist ein Teelichthalter.

Entweder bastelt Ihr selber oder Ihr könnt die Bastelsets auch verschenken. Jedes Bastelset enthält eine  Anleitung und die kompletten Materialien.

Kosten pro Set: 7 €

Wenn Ihr Euch bis zum 13.12.21 mit folgendem Anmeldebogen Anmeldeformular Lichterkette und Teelichthalter

bewerbt, könnt Ihr das Bastelset mit Euren Eltern am Donnerstag, den 16.12.21 auf dem Parkplatz zwischen 16:30 – 17:00 Uhr bei uns abholen.

Auch unser Bruchhausener Kräutersalz gibt es wieder zum Verkauf.

Gläschen a 40g: 2 €

Wir freuen uns schon auf Euch!

Regina Geisler und Regina Henf