Naturschutzzentrum Bruchhausen

Internationale Konferenz zum UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17.-19.Mai in Berlin

Internationale Konferenz zum UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17.-19.Mai in Berlin

Mit einer Internationalen Auftakt-Konferenz startet das  UNESCO-Programm „BNE 2030“ vom 17. bis 19. Mai 2021 in Berlin. Die Konferenz wird gemeinsam von der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur,  und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet.

Sie steht unter dem Motto: Lernen für die Erde (Learn for our planet).  Handeln für Nachhaltigkeit (Act for Sustainability).

„Unser Planet und seine EinwohnerInnen stehen unter wachsendem Duck. Klimakrise, Ausbeutung natürlicher Ressourcen, Biodiversitätsverluste, Luftverschmutzung sind nur einige der Stichworte. Die derzeitige Covid-19-Pandemie zeigt dabei die Schwächen und Herausforderungen unserer Gesellschaften deutlich auf.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist entscheidend, um Menschen zu ermächtigen, das Wissen, die Fähigkeiten, die Werte und Einstellungen zu entwickeln, um den Krisen zu begegnen.

Das neue Rahmenprogramm für BNE für 2030 zeigt Möglichkeiten auf, um unseren zerstörerischen Pfad zu verlassen und durch Bildung unsere Gesellschaften grundlegend zu verändern.“

Darum geht es in der Roadmap für das Jahr 2030!

Wir freuen uns sehr, dass BRUCHHAUSEN in den nächsten Jahren dabei sein wird!

Über den Autor

R. Späth administrator