Naturschutzzentrum Bruchhausen

Jetzt anmelden: Kurs Kräuterpädagogik ab März 2022 im Naturschutzzentrum

Jetzt anmelden: Kurs Kräuterpädagogik ab März 2022 im Naturschutzzentrum

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen wird ab März 2022 neuer Standort der Gundermannschule.

►-Kraeuterpaedagoge-Naturschutzzentrum-Bruchhausen-Erkrath-Koeln-Duesseldorf-Wuppertal-ab-Maerz-2022.pdf (gundermannschule.com)

Anmeldungen für diesen Kurs können bei der Gundermannschule per Post (siehe Anmeldeformular im LINK oben) vorgenommen werden.

Die Qualifizierung wird an 11 Wochenenden jeweils Samstag/Sonntag im Naturschutzzentrum stattfinden. Dies ist etwa ein Mal pro Monat. Der Kurs dauert einschließlich Prüfung etwa 1 Jahr.

Die Seminargebühren betragen 2.560,- € inkl. MwSt. Dazu kommt einmalig ein Betrag von 50,- € für die Materialien. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zum Kurs ein s/w Skript als Arbeitshandbuch mit dem Stick in Farbe. Bei Lockdown/Pandemie findet der Unterricht ONLINE  statt.

Der Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE , der auf eine Berufsausbildung/abgeschlossene Schulausbildung aufgesetzt wird, eröffnet Chancen für berufliche, berufsbegleitende oder ehrenamtliche Tätigkeiten. Die Ausbildung bringt einen Zusatznutzen für die Arbeit in therapeutischen, pädagogischen und sozialen Berufen, insbesondere auch in Tourismus und Umweltbildung.

Ein KRÄUTERPÄDAGOGE befasst sich sowohl mit der traditionellen Kräuterkunde und volksheilkundlichem Wissen als auch mit der Ethnobotanik, den nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen, deren Vorkommen und Verwendung. Auch das Grundlagenwissen zur Produktherstellung wird vermittelt.

Der Kurs wird umfassend multimedial mit der Gundermannschule-Digital unterstützt.

Der KRÄUTERPÄDAGOGE ist ein Marke, die die erfolgreich geprüften KRÄUTERPÄDAGOGEN, als personifiziertes Logo erhalten und für ihre Arbeit im Sinne der Ausbildung nutzen können.

Gundermannschule – Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge (gundermann-akademie.de)

Über den Autor

R. Späth administrator