Archiv der Kategorie: %s Feste

Kräuter-Kelten-Kulte : nächster Termin Mabon – Herbsttagundnachtgleiche 29.09.2023; 17-19 Uhr

Selbstversorgung aus dem Garten und der Natur im Jahreskreis  –  

Leitung : Karin Blomenkamp & Heidi Beuscher (Kräuterpädagoginnen der Gundermannschule)

Die Idee zu dieser neuen Kurseinheit ist rückblickend im eigenen Erleben des Jahreskreises entstanden. In den dunklen Winternächten als fast unsichtbarer Keim geboren, in den durchlebten Rauhnächten als Idee ausgemalt und zu Imbolc die inspirierende Kraft genutzt, um schließlich ein neues Kurskonzept zum Leben zu erwecken.

Mit Bezug zu den acht keltischen Jahreskreisfesten will diese Kurseinheit nicht nur Wege der Selbstversorgung aufzeigen, sondern auch zur Verwurzelung der Teilnehmenden mit der heimischen Natur, den Pflanzen und Tieren und dem Rhythmus der Jahreszeiten beitragen.

Wir werden gemeinsam, jeweils mit Bezug zum aktuellen Jahreskreisfest Kräuterprodukte herstellen, kleine Naturrituale erproben und Kraft und Energie in der wunderschönen Natur rund um das Naturschutzzentrum tanken. Wir wünschen allen Kursteilnehmern eine schöne Entdeckungsreise in die Welt der Kräuter und ihrer Verwendung, zu den Jahreszeiten-Festen und Naturritualen.

Treffpunkt für diesen und die weiteren Kurse ist das Naturschutzzentrum Bruchhausen.

Anmeldung unter info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

Kosten: 10 Euro pro Termin

Bitte die weiteren Termine bereits vormerken oder gleich anmelden:

Samhain – Halloween 03.11.2023; 17-19 Uhr

Jul – Wintersonnenwende 22.12.2023; 17-19 Uhr

Imbolc – Lichtmess 02.02.2024; 17-19 Uhr

 Ostara – Frühlingstagnachtgleiche 22.03.2024; 17-19 Uhr

 Beltane – Walpurgis 03.05.2024; 17-19 Uhr