Naturschutzzentrum Bruchhausen

Archiv der Kategorie: %s Aktuelles

Naturschutzzentrum Bruchhausen: Wissenswertes kurz zusammengefasst – unser Info-Flyer 2022

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen stellt sich vor: auf 10 Leporello-Seiten eines bunt bebilderten Flyers erfahren Sie, wer wir sind, was wir machen und wie Sie uns erreichen.

Kurz und knapp zusammengefasst und mit QR-Codes zur weiteren Information versehen erfahren Sie, was das Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath für den Biotop-und Artenschutz bewirkt, welche Aufgaben wir im Sinne einer Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)wahrnehmen und wem das Naturschutzzentrum gehört.

Wer mehr wissen möchte: hier geht es zur digitalen Version des Flyers

folder_NZB_final_red

 

Auf ein Wort…zum Thema Wespen

Es ist wieder soweit: in den letzten Wochen sind sie unsere ständigen Begleiter – die Wespen.

Während Biene und Hummel in unserer Wahrnehmung positiv besetzt sind, werden Wespen als Störer, Gefährder und Nerver oder noch drastischer bezeichnet, da sie augenscheinlich für den Menschen keinen Nutzen haben.

Wir möchten daher an dieser Stelle  „ein gutes Wort“  für die Wespe einlegen. Denn nur was ich kenne und worüber ich Bescheid weiß, kann ich schützen und richtig darauf reagieren.

In dem nachfolgenden Beitrag ist daher Interessantes, Wissenswertes und Nützliches zu den Wespen nachzulesen.

Viel Spaß dabei!

ThemaWespen

 

Bildnachweis Beitragbild: Reinhard Herder, im September 2020

Spielesommer Sandheide: nächster Termin NATURWORKSHOP des Naturschutzzentrums am Freitag, 22. Juli 2022 14 Uhr TREFFPUNKT HEIMATGARTEN

Der Spielesommer Sandheide ist ein Angebot für Kinder ab 6 Jahren. Das Konzept wurde in Kooperation zwischen der Stadt Erkrath und mehreren Verein der Kinder- und Jugendarbeit entwickelt.

Auch das Naturschutzzentrum ist mit dabei und startete mit dem ersten NATUR-Workshop erfolgreich am Freitag, 8. Juli 2022. Nächster Termin: Freitag, 22. Juli 2022 um 14 Uhr.

TREFFPUNKT: Heimatgarten Sandheide an der IMMERMANNSTRASSE

Für zwei Stunden erkunden wir die Natur. Lasst Euch überraschen, was es dabei alles zu erleben geben wird!

Das Angebot ist kostenfrei und man muss sich nicht anmelden.

 

50 Jahre Weltumwelttag am 5. Juni 2022 – Menschen auf der ganzen Welt setzen sich für eine bessere Umwelt ein

Wir haben nur eine Erde – lasst uns für sie Sorge tragen :  We have #OnlyOneEarth. Let’s take care of it.

Der Weltumwelttag am 5. Juni ist der größte internationale Tag für die Umwelt eines jeden Jahres. Auch für unser Naturschutzzentrum ist daher der 5. Juni von großer Bedeutung.
Dieser Tag, welcher vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) koordiniert wird und seit 1973 jährlich stattfindet, hat sich zur größten globalen Plattform für Umweltarbeit entwickelt, mit Millionen von Menschen aus der ganzen Welt, die sich für den Schutz des Planeten einsetzen.
Hier geht es zur weiteren Information:

Überblick (worldenvironmentday.global)

Jedes Jahr wird der Weltumwelttag von einem anderen Land ausgerichtet, in dem die offiziellen Feierlichkeiten stattfinden. Das Gastgeberland für 2022 ist Schweden.

Der Weltumwelttag 2022 wird eine Gelegenheit sein, einige der schwedischen Pionierarbeiten im Umweltbereich in den letzten 50 Jahren zu präsentieren. UNEP wird mit Schweden zusammenarbeiten, um diese Innovationen durch eine Reihe von schriftlichen Geschichten und kurzen Videos zu präsentieren, die online geteilt werden.

 

 

20. November: der Tag der Vereinten Nationen für Kinderrechte

Am 20. November wird weltweit der internationale Kinderrechtstag begangen. Die Kinderrechte gelten für jedes Kind – in Deutschland ebenso wie in den Entwicklungsländern und in den Krisenregionen der Welt. Die internationale Organisation UNICEF setzt sich dafür ein, dass jedes Kind gesund und sicher groß werden und seine Fähigkeiten voll entfalten kann – in Deutschland und überall weltweit.

Auch in Erkrath nehmen Kinder ihre Rechte in die Hand. Dazu heißt es auf der INTERNET-Seite der Stadt Erkrath:

„Kinder haben ein Recht auf Mitbestimmung und darauf, sich an den Fragen zu beteiligen, die ihr Leben und Aufwachsen beeinflussen. Schließlich sind sie Expertinnen und Experten in eigener Sache. Denn genau wie Erwachsene wollen auch Kinder mitreden und entscheiden können, wenn es um sie geht. Und sie können es!

Das Recht auf Beteiligung ist in Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Egal ob es darum geht, wie ein Spielplatz gebaut wird, wie ein sicherer Schulweg auszusehen hat oder was den Straßenverkehr kinderfreundlich macht – Kinder in Erkrath können und sollen an der gesellschaftlichen Entwicklung teilhaben. Dazu gibt es seit dem Herbst 2018 das Kinderparlament.“

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen arbeitet mit dem Kinderparlament Erkrath zusammen und unterstützt konkret Aktionen des Kinderparlaments wie z.B. die Aktion „Baumspende“ im vergangenen Jahr 2020.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Internationaler Tag der Kinderrechte, 20. November | UNICEF

 

 

Frühlings-Spaziergang in Bruchhausen mit kleinen Rätseln

Jeden Tag bewegen sich viele Hundert Menschen in der schönen Bruchhauser Landschaft.

Vielleicht haben Sie Zeit und Lust, sich an unserem FRÜHLINGS-SPAZIERGANG mit Rätselaufgaben zu beteiligen?

Wir haben für Sie einen Spaziergang um das Naturschutzzentrum Bruchhausen herum konzipiert, den Sie hier öffnen können: Ein_rätselhafter_Spaziergang_Eisel

Viel Spaß!

Ihr Team des Naturschutzzentrums Bruchhausen