Naturschutzzentrum Bruchhausen

Schlagwort-Archiv Bildung

Wirtschaftsaktionstag der Stadt Erkrath am 26.August 2022 – Projekt Naturcamp Sandheide startet!

Der Wirtschaftsaktionstag der Stadt Erkrath naht: am 26. August 2022 ist es soweit. Das Naturschutzzentrum Bruchhausen ist mit seinem Projekt „Naturcamp Sandheide“ dabei. 

Ziel des Projektes: Kindern unter Leitung von qualifizierten Naturpädagoginnen und Naturpädagogen ganzjährig unterschiedliche Natur- und Landschaftserfahungen

  • am Bach, im Wald, beim Gärtnern 

 zu ermöglichen. 

Als gemeinsamer Treffpunkt, Identifikationsort der Kinder, Aufbewahrungsort für unterschiedliche Materialien usw. konnte in den letzten Tagen bereits  ein Bauwagen aufgestellt werden. Der Bauwagen soll um Hochbeete und Sitzgelegenheiten ergänzt werden und im Laufe der Zeit bunt bemalt werden.

Unterstützt werden wir beim Bau der Hochbeete und weiteren Aktivitäten am Wirtschaftsaktionstag vor allem von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wirtschaftsförderung der Stadt Erkrath. Das Naturcamp Sandheide an der Sandheider Straße entsteht auf einem Grundstück von GCP – Grand City Property. Farbe für eine bunte Bemalung durch Kinder hat uns das Unternehmen Schmincke Künstlerfarben aus Erkrath zur Verfügung gestellt.

Am 15. August 2022 zwischen 16 und 18 Uhr wollen wir erstmalig mit Kindern das Gelände erkunden,kleine Pflanzungen vornehmen und besprechen, wie das Programm so aussehen könnte und was sich Kinder von uns wünschen.

Wir freuen uns auf das Projekt und bedanken uns bei allen Unternehmen und Personen, die uns bisher unterstützt haben! Wir werden über den Fortgang des Projektes laufend informieren.

Das Team des Naturschutzzentrums Bruchhausen

Klimaschutzwoche Kreis Mettmann mit Ausstellung in Bruchhausen: Prima fürs Klima? 19.09.-25.09.2022, 15-19 Uhr täglich

Von Samstag, 17.09. bis Sonntag, 25.09.2022 dreht sich im Kreis Mettmann alles rund um das Thema Klimaschutz: von energieeffizientem Heizen über Stromsparen im eigenen Haushalt bis hin zu der Nutzung von Solaranlagen und Tipps zu klimafreundlichem Konsumverhalten reicht die Angebotspalette.

Das BNE-Regionalzentrum Naturschutzzentrum Bruchhausen ist mit mehreren Veranstaltungen dabei.

Kernstück ist eine Ausstellung von Michael Funcke-Bartz, Vorstandsmitglied der Stiftung Naturschutzgebiet Bruchhausen und engagierter Fotograf,  zum Thema PRIMA fürs KLIMA ?

Näheres zur Ausstellung findet sich unter https://www.mfb-photography.eu/primaklima

Dazu wird Michael Funcke-Bartz am 19.09.2022 ab 19 Uhr auch einen Vortrag anbieten. Für diesen Vortrag bitten wir um Anmeldung unter: mfb-umwelt@gmx.de 

Die Ausstellung kann auch von Schulklassen besucht werden.

Bitte Nachfrage und Anmeldung dazu unter : info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

Wir freuen uns über einen regen Besuch der Ausstellung sowie des Vortrags.

 

 

BLICK ins Bienenvolk 2022 – noch ein Termin am 1. September 2022 frei!!

Im BNE-Programm für Schulklassen und Kindertagesstätten ist noch ein TERMIN für den BLICK ins BIENENVOLK frei: Nähere Informationen zum Inhalt erhalten Sie hier: Bienenangebot

Folgender Termin ist noch zur Buchung frei: 01. September 2022 entweder von 9-11 oder von 11-13 Uhr (2 Zeitstunden).

Bei Interessen bitten wir um eine E-Mail an info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

 

BIENEN-AG für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse: jetzt schnell bewerben! Start ist am 24. August 2022!

Bienen erleben mit allen Sinnen: Bruchhausen bietet nach den Sommerferien wieder eine Bienen-Ag unter der Leitung von IMKERIN Astrid Walker an.

Mach mit bei der Honigbienen- AG und werde Imker oder Imkerin! Am 24. August 2022 um 16 Uhr  geht es los mit dem neuen Kurs!

Weitere Informationen gibt es hier: BienenAgStartam24082022

Das Angebot ist im Rahmen unserer BNE-Förderung durch das Land NRW ( bis auf Materialkosten) kostenfrei. Eine regelmäßige Teilnahme an den Kursen wird unbedingt erwartet.

Wer sich dafür interessiert:

bitte meldet Euch im Naturschutzzentrum bei der Leiterin Karin Blomenkamp unter info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de und bei der

Kursleiterin und Imkerin Astrid Walker unter astrid.walker@naturerfahrungs-angebote.de

Sommerferienprogramm für Kinder von 7-11 Jahren in Bruchhausen: noch wenige Plätze frei beim Lesewettbewerb am 28.07.

Liebe Kinder und Eltern,

unser Sommerferienprogramm ist bisher sehr gut verlaufen – viele Kinder hatten großen Spaß in Bruchhausen.

Am heutigen Donnerstag findet bereits der letzte Termin der Sommerfreien statt:

Lesewettbewerb  Termin: Do 28.07.2022  Uhrzeit: 13:00 – 15:00  Alter: 8 – 11  Gebühr: 7,00 €

 Viele Grüße vom Ferien-Team

Naturschutzzentrum Bruchhausen

Bruchhauser Str. 47-49
40699 Erkrath
Tel.: 02104-797989 (nur donnerstags von 15:00 – 16:30 Uhr (ausser in den Ferien))

Umweltbildung-bruchhausen@mail.de

www.naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

Es gibt noch freie Plätze: Kurs Kräuterpädagogik im Naturschutzzentrum

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen wird ab Mai 2022 neuer Standort der Gundermannschule. Nähere Informationen einschließlich Anmeldeformular finden Sie hier:

Naturschutzzentrum Bruchhausen_Erkrath ab Mai 2022

Anmeldungen für diesen Kurs können bei der Gundermannschule mit dem Anmeldebogen im LINK oben oder per Post vorgenommen werden.

Die Qualifizierung wird an 11 Wochenenden jeweils Samstag/Sonntag im Naturschutzzentrum stattfinden. Dies ist etwa ein Mal pro Monat. Der Kurs dauert einschließlich Prüfung etwa 1 Jahr.

Die Seminargebühren betragen 2.560,- € inkl. MwSt. Dazu kommt einmalig ein Betrag von 50,- € für die Materialien. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zum Kurs ein s/w Skript als Arbeitshandbuch mit dem Stick in Farbe. Bei Lockdown/Pandemie findet der Unterricht ONLINE  statt.

Der Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE , der auf eine Berufsausbildung/abgeschlossene Schulausbildung aufgesetzt wird, eröffnet Chancen für berufliche, berufsbegleitende oder ehrenamtliche Tätigkeiten. Die Ausbildung bringt einen Zusatznutzen für die Arbeit in therapeutischen, pädagogischen und sozialen Berufen, insbesondere auch in Tourismus und Umweltbildung.

Ein KRÄUTERPÄDAGOGE befasst sich sowohl mit der traditionellen Kräuterkunde und volksheilkundlichem Wissen als auch mit der Ethnobotanik, den nicht kultivierten Nahrungs- und Heilpflanzen, deren Vorkommen und Verwendung. Auch das Grundlagenwissen zur Produktherstellung wird vermittelt.

Der Kurs wird umfassend multimedial mit der Gundermannschule-Digital unterstützt.

Der KRÄUTERPÄDAGOGE ist ein Marke, die die erfolgreich geprüften KRÄUTERPÄDAGOGEN, als personifiziertes Logo erhalten und für ihre Arbeit im Sinne der Ausbildung nutzen können.

Gundermannschule – Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge (gundermann-akademie.de)