Tiere in Bruchhausen im Portrait!

Auch wenn wir derzeit aufgrund der COVID 19- Pandemie noch immer keine Tage der Offenen Tür im Naturschutzzentrum anbieten können,  so erleben wir doch, wie viele Menschen in der Bruchhauser Landschaft täglich spazieren gehen, joggen, Fahrradfahren und die unterschiedlichen Jahreszeiten genießen. Wir hoffen sehr, bald auch wieder unser Zentrum für Naturschutz und Bildung für Sie öffnen zu können.

Immer „geöffnet“ hat die Bruchhauser Landschaft, in welcher unsere liebevoll „Chaoten“ genannten Ziegen und Schafe regelmäßig anzutreffen sind und für Abwechslung sorgen.

Lesen Sie unbedingt einen Bericht von Angelika Scholich, die 8 Individualisten der Wiese liebevoll in Portraits vorstellt. Dafür danken wir dir herzlich, liebe Angelika!

Projektbericht_Präsentation._Angelika_S

 

Das Team des Naturschutzzentrums Bruchhausen