Naturschutzzentrum Bruchhausen

Archiv der Kategorie: %s Allgemein

Weihnachtsmarkt am Lokschuppen Hochdahl: Das Naturschutzzentrum ist an beiden Wochenenden mit einem Stand dabei!

Es ist endlich wieder so weit: am ersten und zweiten Adventswochenende findet der Weihnachtsmarkt an und im Lokschuppen Hochdahl statt. Das Naturschutzzentrum hat dort einen Stand, an dem wir heißen Apfelpunsch aus TRINK MIT STREUOBSTWIESEN-Apfelsaft anbieten, Haselnüsse,  dazu Infos rund um unsere Einrichtung, Nistkästen, selbst hergestellte Einmach-Produkte von der STREUOBSTWIESE. Und natürlich auch Weihnachtliches aus 2. Hand. Lassen Sie sich überraschen – wir freuen uns jedenfalls auf regen Besuch und gute Gespräche.

Ihr Team des Naturschutzzentrums

 

16. Oktober – Welternährungstag der Vereinten Nationen: weltweit leiden Millionen Menschen unter akutem Hunger und Unterernährung

Der Welternährungstag oder Welthungertag findet jedes Jahr am 16. Oktober statt. Dieser Tag will darauf aufmerksam machen, dass weltweit viele Millionen Menschen Hunger leiden oder unterernährt sind. Mit dem Ausdruck Welthunger wird die Situation beschrieben, dass hunderte Millionen Menschen in der Welt hungern. Knapp 200 Millionen waren es in 2021. Weitere 800  Millionen Menschen sind unterernährt. Die Zahlen liegen weit höher, als die Schätzungen in den Vorjahren, denn die Corona-Pandemie hat die Situation deutlich verschärft. Home | World Food Day | Food and Agriculture Organization of the United Nations (fao.org)

Der Tag wurde ausgewählt, weil am 16. Oktober 1945 die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO mit der Aufgabe, die weltweite Ernährung sicherzustellen, als Sonderorganisation der Vereinten Nationen gegründet wurde. Der Welternährungstag fand erstmals 1979 statt, seither wird er jedes Jahr weltweit begangen. In diesem Jahr 2022 steht er unter der Aufforderung:

Leave no one behind – niemanden zurücklassen!

Die WELTHUNGERHILFE e.V. macht aus Anlass des Welternährungstages 2022 darauf aufmerksam, dass der Welthunger-Index 2022 eine weltweit dramatische Hungersituation aufzeigt. „Die Welt steht vor einem schweren Rückschlag bei den Bemühungen den Hunger zu beenden. Die wesentlichen Hungertreiber sind Konflikte, die Klimakrise und die wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie. Zugrunde liegende Faktoren für den Hunger sind strukturelle Ungleichheit und Macht-Asymmetrien im Ernährungssystem.

Es ist davon auszugehen, dass sich die Situation angesichts der sich überlappenden globalen Krisen noch weiter verschlechtern wird. Bleiben grundlegende Veränderungen aus, wird das Ziel Zero Hunger bis 2030 nicht erreicht. Es gibt kein Erkenntnisproblem über den Kampf gegen den Hunger in der Welt. Lösungsansätze und der Umfang erforderlicher Investitionen sind bekannt und beziffert. Das Problem besteht vielmehr in der politischen Umsetzung und im fehlenden politischen Willen in der Welt“, so die Welthungerhilfe in ihrer Erklärung 2022.

Mehr erfahren Sie unter :    Für eine Welt ohne Hunger und Armut – Welthungerhilfe

Herbstferienprogramm für Kinder von 7-12 Jahren des Naturschutzzentrums Bruchhausen: Anmeldung bis zum 3. Oktober 2022 möglich!

Liebe Kinder und Eltern,

die Herbstferien nähern sich mit großen Schritten. Daher möchten wir Euch bereits heute unser Herbstferienprogramm des Naturschutzzentrums Bruchhausen ans Herz legen. Schaut doch mal rein, ob für Euch etwas dabei ist. Herbstferienprogramm 2

Wir bieten in der ersten Woche an: „Upcycling- und Naturbastelei“ und „Wir malen auf Asphalt und Holz“. 

In der zweiten Woche: Biotoppflege am Eidechsenhang und eine Rallye mit anschließender Bachuntersuchung und Picknick.  022-1(1) Anmeldeschluss ist der 3. Oktober 2022.

Zur Anmeldung bitte dieses Dokument benutzen: Anmeldebogen Herbstferienprogramm 2022(1)

Wir freuen uns auf Euch!

Mit herzlichen Grüßen vom Ferienprogramm-Team

Regina Henf

 

TRINK MIT Streuobstwiesen-Apfelsaft ab Ende November 2022 im Naturschutzzentrum Bruchhausen erhältlich – kein Verkauf am 29.Oktober 2022!

In den letzten Wochen wurden wir immer wieder auf unseren Streuobstwiesen-Apfelsaft TRINK MIT angesprochen. Da im vergangenen Jahr 2021 die Apfelernte sehr gering war, gab es auch entsprechend wenig Apfelsaft und wir sind daher bereits seit August „ausverkauft“.

Die Apfelernte 2022 läuft derzeit auf Hochtouren und wir werden für das nächste Jahr 2023 genügend Streuobstwiesen-Apfelsaft anbieten können.

Der erste Verkauf des diesjährigen Saftes wird am letzten Samstag im November, dem 27.11.2022, stattfinden.

Garten-Kochwerkstatt für Kinder von 8-12 Jahren- jetzt bis zum 25. August anmelden!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir haben ein neues spannendes Programm für Euch entwickelt: die Garten- Kochwerkstatt.

In den Projektwochen „Wo kommt unsere Nahrung her“? werden wir mit euch tolle Rezepte mit Zutaten aus der Natur ausprobieren. Außerdem erstellen wir unser eigenes kleines Kochbuch, indem wir nachschlagen können, was wir gemeinsam erarbeitet haben.

Zeit: Immer donnerstags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Termine bis zu den Herbstferien:
01.09., 08.09., 15.09., 22.09. und 29.09.2022

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack.
Selbstgemachte Nudeln mit popofrischen Eiern. Dazu leckere Tomatensoße aus frisch geernteten Tomaten und Kräutern.
Gesamtkosten: € 50,00 (inkl.Material) Anmeldeschluss ist der 25.08.2022 : Anmeldebogen Garten – Kochwerkstatt 2022 – 1
Bitte unbedingt beachten: Diese Aktion ist nicht für menschen mit Lebensmittelallergien geeignet!
Wir freuen uns schon sehr auf euch.

Liebe Grüße vom Garten-Kochteam

22. Juni 2022: Bundesweiter Schulgartentag – Netzwerk Schulgarten in Bruchhausen wertet die Aktion „Beweisstück Unterhose“ aus

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. hat auch für dieses Jahr den Tag des Schulgartens ausgerufen. Er findet am 22. Juni 2022 statt.  Dazu heißt es:

„In den Zeiten der Pandemie hat der Schulgarten als Lernort eine ganz besondere Bedeutung, denn er bietet Lernmöglichkeit in und mit der Natur und trägt zur Gesundheit bei. Naturerfahrungen sind gerade jetzt wichtig, weil die Menschen durch Digitalisierung und Globalisierung, Inklusion und Integration und nicht zuletzt durch Corona vor große Herausforderungen gestellt sind.“

Aus Anlass dieses bundesweiten Schulgartentags hat das NETZWERK SCHULGARTEN im Rahmen des Landesprogramms Schule der Zukunft (SdZ) seine Ergebnisse aus dem Projekt „Beweisstück Unterhose“ diskutiert und ausgewertet.

Wir berichteten über dieses Projekt auf dieser Homepage. Der Kurzbericht ist hier einsehbar: Schulgartentag2022