Naturschutzzentrum Bruchhausen

Schlagwort-Archiv Biodiversität

Wirtschaftsaktionstag der Stadt Erkrath am 26.August 2022 – Projekt Naturcamp Sandheide startet!

Der Wirtschaftsaktionstag der Stadt Erkrath naht: am 26. August 2022 ist es soweit. Das Naturschutzzentrum Bruchhausen ist mit seinem Projekt „Naturcamp Sandheide“ dabei. 

Ziel des Projektes: Kindern unter Leitung von qualifizierten Naturpädagoginnen und Naturpädagogen ganzjährig unterschiedliche Natur- und Landschaftserfahungen

  • am Bach, im Wald, beim Gärtnern 

 zu ermöglichen. 

Als gemeinsamer Treffpunkt, Identifikationsort der Kinder, Aufbewahrungsort für unterschiedliche Materialien usw. konnte in den letzten Tagen bereits  ein Bauwagen aufgestellt werden. Der Bauwagen soll um Hochbeete und Sitzgelegenheiten ergänzt werden und im Laufe der Zeit bunt bemalt werden.

Unterstützt werden wir beim Bau der Hochbeete und weiteren Aktivitäten am Wirtschaftsaktionstag vor allem von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wirtschaftsförderung der Stadt Erkrath. Das Naturcamp Sandheide an der Sandheider Straße entsteht auf einem Grundstück von GCP – Grand City Property. Farbe für eine bunte Bemalung durch Kinder hat uns das Unternehmen Schmincke Künstlerfarben aus Erkrath zur Verfügung gestellt.

Am 15. August 2022 zwischen 16 und 18 Uhr wollen wir erstmalig mit Kindern das Gelände erkunden,kleine Pflanzungen vornehmen und besprechen, wie das Programm so aussehen könnte und was sich Kinder von uns wünschen.

Wir freuen uns auf das Projekt und bedanken uns bei allen Unternehmen und Personen, die uns bisher unterstützt haben! Wir werden über den Fortgang des Projektes laufend informieren.

Das Team des Naturschutzzentrums Bruchhausen

BLICK ins Bienenvolk 2022 – noch ein Termin am 1. September 2022 frei!!

Im BNE-Programm für Schulklassen und Kindertagesstätten ist noch ein TERMIN für den BLICK ins BIENENVOLK frei: Nähere Informationen zum Inhalt erhalten Sie hier: Bienenangebot

Folgender Termin ist noch zur Buchung frei: 01. September 2022 entweder von 9-11 oder von 11-13 Uhr (2 Zeitstunden).

Bei Interessen bitten wir um eine E-Mail an info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

 

Spielesommer Sandheide: nächster Termin NATURWORKSHOP des Naturschutzzentrums am Freitag, 22. Juli 2022 14 Uhr TREFFPUNKT HEIMATGARTEN

Der Spielesommer Sandheide ist ein Angebot für Kinder ab 6 Jahren. Das Konzept wurde in Kooperation zwischen der Stadt Erkrath und mehreren Verein der Kinder- und Jugendarbeit entwickelt.

Auch das Naturschutzzentrum ist mit dabei und startete mit dem ersten NATUR-Workshop erfolgreich am Freitag, 8. Juli 2022. Nächster Termin: Freitag, 22. Juli 2022 um 14 Uhr.

TREFFPUNKT: Heimatgarten Sandheide an der IMMERMANNSTRASSE

Für zwei Stunden erkunden wir die Natur. Lasst Euch überraschen, was es dabei alles zu erleben geben wird!

Das Angebot ist kostenfrei und man muss sich nicht anmelden.

 

Bienenfutter-Automat am Naturschutzzentrum Bruchhausen macht Pause bis zum Herbst 2022!

Der Bienenfutterautomat am Naturschutzzentrum ist ausverkauft!

Passend zum Ende der Saat-Saison Frühjahr 2022 wurden die letzten Saatgut-Behältnisse erworben. Nun macht der Automat PAUSE bis zum Herbst, wo wir Euch dann mit Herbstpflanzmaterial überraschen werden!

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Wir hoffen, dass die Saat, wo auch immer sie gesät wurde, aufgegangen ist.

Näheres zum Bienenfutterautomaten findet man hier: Bienenautomat – Bienenfutter aus dem Kaugummi-Automaten – Bienenretter Manufaktur

Der Automat ist Teil des entstehenden Hochdahler Bienenpfades und wurde durch die Rotary Club Hilden-Haan Stiftung gefördert.

Haustier des Jahres 2022: der Esel

Der Esel wurde von der Stiftung Bündnis Mensch & Tier zum Haustier des Jahres 2022 gewählt.  Die Internetseite dieser Stiftung  www.buendnis-mensch-und-tier.de/haustier-des-jahres/2022-der-esel-1/ 

hält viele interessante und lehrreiche Informationen bereit. Da auch in Bruchhausen zwei Esel beständig zu hören und manchmal auch zu sehen sind, freut sich das Team des Naturschutzzentrums besonders, dass die Wahl in 2022 auf dieses eigenwillige und faszinierende „Haus“-Tier gefallen ist. Die Esel in Bruchhausen heißen Giacomo und Fienchen und sie sind wichtige Begleiter in Angeboten der tiergestützten Therapie.

Welche Zutraulichkeit und Liebe

 

Am 20. Mai ist Weltbienentag: Das Projekt „Hochdahler Bienenpfad“ geht weiter!

Fotowettbewerb des Rotary Club Hilden Haan und Aktion am Hochdahler Markt am 19.Mai 2022 ab 10 Uhr

Am 20. Mai 2022 ist Weltbienentag! Für das Naturschutzzentrum ist dieser Tag von großer Bedeutung. Denn Wildbienen und Bienen haben ihren fest Platz in unserem Artenschutz- und  Bildungskalender. Zusätzlich zu unseren vielfältigen Bildungs- und Aktions-Angeboten rund um Wildbienen und Bienen wurde zum Weltbienentag 2021 das Projekt  „Hochdahler Bienenpfad“ gestartet. Gemeinsam mit dem Rotary Club Hilden Haan und privaten Initiativen wird dabei  das große Ziel verfolgt, genügend Lebensraum für Wildbienen, Bienen und Schmetterlinge in Hochdahl zu schaffen.

In diesem Jahr nun lobt der Rotary Club einen Fotowettbewerb aus: Säen Sie Ihren Beitrag zum BIENENPFAD und fotografieren das Ergebnis! Informationen dazu gibt es hier: Bienenpfadflyerzwei.jpg

EINSENDESCHLUSS ist der 25.09.2022 an die E-Mail-Adresse: rotary.bienenpfad@rssh.org

Die Aktion wird auch auf dem Hochdahler Wochenmarkt am 19.Mai 2022 ab 10 Uhr vorgestellt – und den Samen für das Beet gibt es dort natürlich auch.

 

Zum Hintergrund Weltbienentag:

Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die Menschheit. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat daher den 20. Mai als World Bee Day ausgerufen. Damit unterstreicht die Weltgemeinschaft auch die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.

Wir teilen die Überzeugung der Vereinten Nationen: Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar !

Mehr gute und aktuelle Infos gibt es unter den folgenden Adressen: