Naturschutzzentrum Bruchhausen

Schlagwort-Archiv BNE

BIENEN-AG für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse: jetzt schnell bewerben! Start ist am 24. August 2022!

Bienen erleben mit allen Sinnen: Bruchhausen bietet nach den Sommerferien wieder eine Bienen-Ag unter der Leitung von IMKERIN Astrid Walker an.

Mach mit bei der Honigbienen- AG und werde Imker oder Imkerin! Am 24. August 2022 um 16 Uhr  geht es los mit dem neuen Kurs!

Weitere Informationen gibt es hier: BienenAgStartam24082022

Das Angebot ist im Rahmen unserer BNE-Förderung durch das Land NRW ( bis auf Materialkosten) kostenfrei. Eine regelmäßige Teilnahme an den Kursen wird unbedingt erwartet.

Wer sich dafür interessiert:

bitte meldet Euch im Naturschutzzentrum bei der Leiterin Karin Blomenkamp unter info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de und bei der

Kursleiterin und Imkerin Astrid Walker unter astrid.walker@naturerfahrungs-angebote.de

BLICK ins Bienenvolk 2022 – noch ein Termin am 1. September 2022 frei!!

Im BNE-Programm für Schulklassen und Kindertagesstätten ist noch ein TERMIN für den BLICK ins BIENENVOLK frei: Nähere Informationen zum Inhalt erhalten Sie hier: Bienenangebot

Folgender Termin ist noch zur Buchung frei: 01. September 2022 entweder von 9-11 oder von 11-13 Uhr (2 Zeitstunden).

Bei Interessen bitten wir um eine E-Mail an info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

 

BNE-Modul am 11. Mai 2022: Lebensraum Teich und Wiese erleben! Jetzt anmelden

Am Mittwoch, den 11 Mai 2022 findet am Naturschutzzentrum Bruchhausen ein weiteres BNE-Modul statt. Am Beispiel der beiden Lebensräume Teich und Wiese wird Fachwissen zu den Ökosystemen und den dort vorkommenden Lebewesen vermittelt. Darüber hinaus werden didaktische und methodische Aspekte zu einer Umsetzung im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Workshops aufgezeigt und durch praktische Untersuchungen erprobt. Ebenso gibt es Anregungen für die Vernetzung mit außerschulischen Partnern in der Region.

Ein einleitender Impulsvortrag von Barbara Stark befasst sich darüber hinaus mit Aspekten, wie an Ihrer Schule naturnahe Lebensräume wie Wiesen (und Teich) unter Beteiligung Ihrer Schülerinnen und Schüler erfolgreich angelegt werden können.

Weitere wichtige Infos finden Sie hier: 051-22_ENTWURF_BNE-Modul_Teich_Wiese_komplett

Ausrichter der Veranstaltung ist die Natur- und Umweltakademie (NUA) des Landes NRW.

Leitung
Team der Regionalkoordinatoren Regierungsbezirk Düsseldorf

Fachliche Fragen
Fachliche Fragen beantwortet das Regionalkoordinatoren-Team des Regierungsbezirkes Düsseldorf. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.sdz.nrw.de/landesprogramm/kontakt/.

Organisatorische Fragen
Organisatorische Fragen werden Ihnen unter Tel. 02361 305-3304 und -3040 beantwortet.

Anmeldung bei
NUA

Anmeldeschluss
27.04.2022

Teilnahmegebühr
25 €, für Teilnehmende am Landesprogramm „Schule der Zukunft“ kostenlos

Zur Anmeldung

Personelle Unterstützung für das Landesprogramm Schule der Zukunft! Bewerbungen bis zum 4. März 2022 erwünscht

Das Regionalzentrum BNE Naturschutzzentrum Bruchhausen sucht frühestens zum 1. April 2022 in Teilzeit eine pädagogisch ausgebildete Fachkraft zur Koordinierung und inhaltlichen Unterstützung unserer Aufgaben im Bereich des Landesprogramms Schule der Zukunft NRW.

Die Details unserer Stellenausschreibung entnehmen Sie bitte hier: AusschreibungTZSdZ2022_01

Wir freuen uns über Interessenbekundungen und Bewerbungen, gerne auch digital, bis zum 4. März 2022 an das

Naturschutzzentrum Bruchhausen – BNE-Regionalzentrum –

Frau Karin Blomenkamp – Leiterin

Bruchhauser Str. 47-49

40699 Erkrath

info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de

 

24. Januar 2022: Internationaler Tag der Bildung!

Am 24. Januar 2022 findet weltweit zum vierten Mal der Internationalen Tag der Bildung unter dem Motto „Changing Course, Transforming Education“ statt. Übersetzt heißt dies soviel wie: den Kurs ändern, Bildung und Erziehung verändern! Denn die Welt ist an einem Wendepunkt angelangt.

Der aktuelle globale Bericht der UNESCO, der internationalen Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, zur Zukunft der Bildung macht deutlich:

wir brauchen eine dringende Neuausrichtung unserer Beziehungen zueinander, zur Natur sowie zu Technologien, die unser Leben bestimmen und durchdringen. Bildung ist dabei ein wichtiger Schlüssel hin zu mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Der diesjährige Internationale Tag der Bildung will einen Beitrag leisten dafür, wie das  Grundrecht aller auf Bildung zu verwirklicht und gestärkt werden kann.

Denn ohne inklusive und gerechte hochwertige Bildung und lebenslange Chancen für alle wird es den Ländern nicht gelingen, die Nachhaltigkeitsziele der Weltgemeinschaft zu erreichen und den Kreislauf der Armut zu durchbrechen, der Millionen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zurücklässt.

Mehr Information enthält die Website der UNESCO:

Internationaler Tag der Bildung (unesco.org)

In Bruchhausen Nachhaltigkeit erleben – Entdeckerkarten für Familien

Mit vielen spannenden Tipps und Aktionen wollen die fünf BNE-Regionalzentren (https://www.bne.nrw.de/bne-agentur-nrw/bne-landesnetzwerk-nrw/regionalzentren/) im Regierungsbezirk Düsseldorf Familien ermutigen, das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ zu entdecken.

BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie möchte Menschen dazu befähigen, die lokalen und globalen Auswirkungen des eigenen Handelns zu erkennen, zu bewerten und sich an nötigen Entwicklungs- und Gestaltungsprozessen zu beteiligen.

Diesen Leitgedanken greifen das Naturschutzzentrum Bruchhausen , der NABU Naturschutzhof Nettetal, die Schule Natur im Grugapark Essen, der Wahrsmannshof in Rees und der Zoo Krefeld auf und haben gemeinsam ein Aktionsheft mit Entdeckerkarten zu den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen zusammengestellt. Sie enthalten Wissenswertes und leicht umsetzbare Aktionsvorschläge.

Viel Freude beim Entdecken (der Möglichkeiten)!

SDG_Forscherkarten

Schnurlino